Heute geht es um die indirekten Fluktuationskosten. Nachdem wir gemeinsam in der letzten Woche die direkten Kosten für Fluktuation berechnet haben, kümmern wir uns heute um den Kostenblock, der nicht zu unterschätzen ist. Mach es dir gemütlich und lass uns gemeinsam rechnen. In Zukunft wird es schon noch teuer genug, also lass uns versuchen ein paar Kosten einzusparen.

Markus Wessel

Hi, ich bin Markus. Wenn dir die Folge gefallen hat, würde ich mich über eine gute Bewertung bei iTunes freuen.

Folge mir auf den Sozialen Medien

>