Podcast-Cover Küchenherde

Küchenherde Podcast

Der Podcast für jeden Gastronomen, der Lust hat auf neuen Input, wertvollen Benefit und praktische Inhalte. Jede Folge enthält praktische Tipps für die direkte Umsetzung und Anwendung im Betrieb.

Anhören über

Apple iTunes

Anhören über

Spotify

Anhören über

​Google Podcast

Hat dir diese Episode gefallen? Dann würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit deiner Bewertung hilfst du mir noch weitere Gastronomen zu erreichen

MasterClass 2.0 gegen den Fachkräftemangel Gastro Podcast

​| ​​Wie du passende Mitarbeiter für deinen Betrieb gewinnst, trotz Fachkräftemangel und das in nur 5 Wochen |

​​​Du hast Schwierigkeiten Aufmerksamkeit am Bewerbermarkt zu erregen damit du überhaupt erstmal gesehen wirst? Und wenn man dich dann mal sieht ist es eine Herausforderung das Interesse des potenziellen Bewerbers zu wecken?
Du arbeitest in jeder Woche so viele Stunden, dass du dich nicht traust, dir deinen Stundenlohn auszurechnen! Du findest keine Zeit um dich um deine wesentlichen Aufgaben zu kümmern. Eine Strategie oder ein Konzept zu entwickeln, um z.B. die Digitalisierung einzuplanen...
Wenn dir das bekannt vorkommt, dann hör einmal in diese Podcastfolge rein. In dieser zeige ich dir ein Werkzeug gegen den Fachkräftemangel.

Interview mit Philipp Jüngling Teil 2

​| ​Der Weg vom Betriebsleiter des Delis der Bullerei von Tim Mälzer zum erfolgreichen Unternehmer |

​​#DankePhilipp

Ich werde mich in dieser Folge von euch verabschieden. Hört selbst rein.

Interview mit Philipp Jüngling Teil 1

​| ​Der Weg vom Betriebsleiter des Delis der Bullerei von Tim Mälzer zum erfolgreichen Unternehmer |

​​In dieser Folge spreche ich mit Philipp Jüngling oder spricht Philipp mit mir? Philipp war früher Betriebsleiter des Delis der Bullerei von Tim Mälzer. Philipp hat es anschließend geschafft mehrere Gastronomien erfolgreich zu bewirtschaften. Wir sprechen darüber wie er das geschafft hat, welche Herausforderungen er meistern musste und welche Dinge aus seiner Sicht für seine Gastronomie am besten funktionieren und funktioniert haben. Ich empfand dieses Interview als sehr inspirierend. Ebenfalls denke ich, dass seine Gastronomie ein Beleg dafür ist, dass es möglich ist die Herausforderungen in der Individual-Gastronomie zu meistern.

Julia Komp Michelin Sterneköchin

​| Interview mit Julia Komp – Deutschlands jüngster Sterneköchin |

​Welche Herausforderungen hat die Sterne-Gastronomie?
​In dieser Podcastfolge habe ich Deutschlands jüngste Sterneköchin zu Gast. Julia Komp hat sich mit viel Liebe, Ehrgeiz und Disziplin mit 27 Jahren ihren ersten Michelin Stern erarbeitet. Jetzt drei Jahre später ist sie von ihrer kulinarischen Weltreise zurück und hat reichlich Inspiration im Gepäck. In dieser Folge sprechen wir über ihr kulinarisches Event im Lindgens Lokschuppen in Köln, über ihre Weltreise und ihre Eindrücke und Learnings aber auch über die Herausforderungen in unserer Branche. Es stellt sich auch heraus, dass es völlig egal ist ob Sterne-Gastronomie oder Gut bürgerliche Küche. Wir stehen überall vor den gleichen Herausforderungen und sitzen alle im gleichen Boot.

Fair Job Hotels - Interview mit Markenbotschafterin der Fair Job Hotels e.V. Maria Mittendorfer

​| ​​​​​​​​Faire Jobs für Arbeitgeber und Arbeitnehmer |

​​​​In dieser kleinen Jubiläumsfolge spreche ich mit Maria Mittendorfer. Maria ist Markenbotschafterin der Fair Job Hotels e.V. und ist ein Jahr lang mit einem Jeep quer durch Deutschland unterwegs um unsere Branche zu einem besseren Ort zu machen. Und das tut sie mit vielen engagierten Hoteliers, die es sich zum Ziel gemacht haben, faire Jobs für beide Seiten anzubieten und umsetzbar zu machen. In dieser Folge erfährst du nicht nur was wichtig ist, um faire Jobs anzubieten, sondern du erfährst auch wie es möglich ist ein „Perfect Match“ mit deinem potenziellen Mitarbeiter hinzubekommen. Nicht jeder Arbeitnehmer passt zu jedem Arbeitgeber. Viel Spaß beim Hören.

#038_Die Stimmen der jungen Generation Folge 2

​| ​​​​​​​I​nterview mit Julian Hegener und Johannes Rudloff |

​​​Hier gehts zur zweiten Folge "Die Stimmen der jungen Generation".  Julian Hegener und Johannes Rudloff, zwei Guerilla Köche mit Leib und Seele, sprechen über das was sie sich von einem Arbeitgeber und der Branche wünschen.

Gastronomie Podcast

​| ​​​​​​​Interview mit Bastian Sievert und Marco Müller |

​​Hast du schon einmal deine jüngeren Mitarbeiter gefragt was sie sich wünschen? Warum sie das tun was sie tun? Oder vielleicht auch was sie gerne verändern würden? Oft ist es leider so, dass die älteren Generationen meinen, aufgrund ihrer Erfahrung, genau zu wissen wie etwas funktioniert und was sich andere Menschen wünschen. Ich gehörte früher auch dazu, bis ich angefangen habe nachzufragen und gelernt habe, dass ich mehr als nur einmal danebengelegen habe. In dieser Folge habe ich nachgefragt und zugehört.

Gastronomie Podcast Markus Wessel

​| ​​​​​​Küchenherde Translate |

​​Stell dir vor du bist eine innovative Führungskraft und bist für 20 Mitarbeiter verantwortlich. Du kommst in eine Situation, in der du dir denkst „…man, das habe ich jetzt mal richtig cool gelöst. Mein Team wird mich lieben!“ Aber dann… das Feedback fällt ernüchternd aus. Keine Menschen, die auf den Tischen stehen und klatschen und tanzen. Von drei Mitarbeitern bekommst du wenigstens ein Dankeschön mit einem Lächeln. Du verstehst die Welt nicht mehr und wünscht dir manchmal eine Art Google-Translator für deine Mitarbeiter. In dieser Folge gebe ich dir einen kleinen Übersetzer mit an die Hand.

Gastronomie Podcast

​| ​​​​​Worin liegt der Unterschied zwischen Captain Kirk und Captain America |

​​In dieser Folge geht es um Inspiration. Hat dich schon einmal jemand inspiriert? Beruflich oder privat? Vielleicht ein Film im TV oder im Kino? Wir Menschen werden auf unterschiedlichsten Ebenen inspiriert und das können wir auch für unseren beruflichen Alltag nutzen. Ich gehe sogar soweit, dass wir in der Gastro darauf angewiesen sind andere Menschen für unsere Sache zu inspirieren. Aber wie geht das? Wie inspirierst du Menschen? In dieser Folge erkläre ich dir auch den Unterschied zwischen Captain Kirk und Captain America. Warum sind die beiden so unterschiedlich und warum könnte es für uns nützlich sein das zu wissen.

Podcast Folge #035 Arbeit ohne Menschen

​| ​​​​Wird der Mensch in der Gastro noch gebraucht? |

​​Arbeit 4.0 heißt das Unwort. Ist es ein Unwort oder eine Lösung? Werden wir den Menschen in Zukunft in der Arbeitswelt noch brauchen? Wie könnte es sich in der Gastronomie entwickeln? Was haben wir Menschen in den letzten drei Industrierevolutionen gemacht? Warum hat der alte Yoda damals schon ​gewusst wie sich unsere Zukunft entwickelt? In dieser Folge fühle ich einigen Fragen einmal auf den Zahn und stelle einige sehr interessante Statistiken vor.

Gastronomie Podcast

​| ​​​Und wie wir das bei der Kandidatensuche nutzen können |

​Warum lieben wir das Gastgewerbe? Sind wir denn eigentlich verrückt?
16 Stunden Schichten, Teildienst, geringes Gehalt, verrückte Choleriker, ätzende Gäste, echte schwere körperliche Arbeit und viele Dinge die eigentlich gegen diesen Bund der Liebe sprechen. Das sind nur einige wenige negative Aspekte der Branche, die tatsächlich nicht von der Hand zu weisen sind. Aber wenn wir uns vorstellen, dass die positiven Aspekte die negativen aushebeln, dann muss schon ganz schön viel FÜR diese Branche sprechen. Es bleibt sogar noch so viel auf der Haben Seite, dass wir Herzblut für unsere Branche empfinden und für das brennen was wir tun. Und jetzt stell dir mal vor wir würden die negativen Aspekte angehen und aus der Welt schaffen?

Gastropodcast

​| ​​Im Einsatz mit den Guerilla Chefs |

​Warum wir in der Gastronomie auf dem richtigen Weg sind. Heute bin ich zu Besuch bei den Guerilla Chefs. Nein ich bin nicht zu Besuch… Ich bin mit den Guerilla Chefs im Einsatz. Verrückte Sache. Ursprünglich war geplant, dass ich die Member der Guerilla Chefs interviewe. Ich wollte Fragen zur Zukunft der Gastronomie, Entwicklung und Herausforderungen, gerade aus Sicht der jüngeren Generation, abfragen. Geplant waren Fragen zu Wünschen und Bedürfnissen. Nun ja, der Plan ist nicht aufgegangen. Wir hatten gut zu tun und deswegen musste das Mikrofon weichen. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Ich versuche in kürze noch einmal mein Glück.
Das hat mich aber nicht davon abgehalten trotzdem eine Podcastfolge aufzunehmen. Ich spreche darüber, warum ich an eine positive Entwicklung in der Gastronomie glaube. Warum ich denke, dass wir auf einem guten Weg sind und warum dieser Abend mich motiviert hat und in meinem tun bestärkt.​

Die drei Säulen für effizientes Wirtschaften Gastronomie Podcast

​| ​Wie du trotz Fachkräftemangel & Co. konkurrenzfähig bleibst |

​Ich schaue mir regelmäßig die Hörerzahlen an und das tue ich seit Januar. In manchen Momenten werde ich sogar ehrfürchtig vor so vielen Zuhörern. Aber ich bin stolz, in jeder Woche aufs Neue. Und ich möchte mich bei jedem einzelnen von euch bedanken, denn ihr nehmt euch eure Zeit, um zu hören was ich zu sagen habe. Und Zeit ist nicht nur Zeit. Zeit ist unser wichtigstes Gut und wird in Zeiten der Medialen Überschwemmung immer wertvoller. Daher bedanke ich mich bei dir dafür das du dir die Zeit nimmst. Aber heute geht es nicht um meinen Dank, sondern darum wie du trotz Fachkräftemangel, wachsenden staatlichen Anforderungen und vielem mehr, trotzdem konkurrenzfähig bleibst. Viel Spaß bei dieser Folge.

Interview mit Tom Gleitsmann

​| ​Interview mit Tom Gleitsmann dem digitalen Gastro-Berater |

​Heute spreche ich mit Tom Gleitsmann über einen optimalen Außenauftritt im Internet. Für viele Gastonomen ist das Thema Web-Auftritt ein notwendiges Übel. Oft spürt man schon beim ersten Blick... "die Homepage ist aber Oldschool". Im schlimmsten Fall wird mit der Online-Präsenz etwas Falsches kommuniziert und erzeugt beim Gast und beim potenziellen Mitarbeiter die falsche Message. Im weniger schlimmen Fall ist die Online-Präsenz NUR NICHT zielgerichtet und es kommt kein Ergebnis dabei heraus. Tom kennt die Branche und weiß wie die optimale Online-Präsenz zielgerichtet aussehen muss. Er kennt die Tools und die Emotionen, die transportiert werden müssen. Die optimale Online-Visitenkarte für deine Gastronomie.

Wenn du direkt etwas für deinen Auftritt nach außen tun und verändern möchtest, hast du die Möglichkeit Toms kostenloses
E-Book herunter zu laden. Den Link findest du in den Shownotes.

#30 Gutes Recruiting im Gastgewerbe Gastropodcast

​| ​​Gutes Recruiting im Gastgewerbe |

​Alle Schritte vom Mitarbeiterbedarf bis zum ersten Arbeitstag. JUBILÄUM: 30 FOLGEN Markus aufs Ohr zum Nulltarif. Ist das der Hammer? Wenn ich mir überlege, dass so viele Tausend Menschen schon meine liebliche Stimme gehört haben, verrückt. Hätte mir das jemand vor einem Jahr erzählt, ich hätte ihm vermutlich den Vogel gezeigt. Aber, ich glaube fest an diesen Podcast und an den Inhaltlichen Mehrwert für dich.
Früher hieß es Mitarbeiterauswahl und heute heißt es Mitarbeitermarketing. Es hat sich viel verändert. Haben wir uns ausreichend mitverändert? Haben wir uns an die veränderte Situation angepasst? In dieser Folge spreche ich über den gesamten Recruiting-Prozess vom anfänglichen Mitarbeiterbedarf bis zur tatsächlichen Einstellung und dem ersten Arbeitstag. Ich verrate dir sogar nachher noch ein Geheimnis was du tun solltest, wenn einer deiner Mitarbeiter kündigt. Der Prozess ist in viele Schritte unterteilt, der Prozess ist lang und komplex. In jedem Prozess-Schritt besteht bei Fehlern die Chance, das potenzielle Kandidaten auf der Strecke bleiben. Das gilt es zu vermeiden. In dieser Folge gebe ich dir einige Tipps mit an die Hand was du tun kannst und vielleicht besser lassen solltest.

Podcast Interview mit Björn Freitag

​| Interview mit Björn Freitag, TV- und Sternekoch |

​Heute wird es Prominent im Küchenherde Podcast. Heute ist Björn Freitag bei mir zu Gast. Björn ist ein Star und TV-Koch bekannt aus mehreren TV-Formaten wie Küchenschlacht oder der Vorkoster, er ist Mannschaftskoch beim FC Schalke, Björn ist Sternekoch und betreibt das Restaurant „Goldener Anker“ in zweiter Generation in Dorsten. Björn war damals der jüngste Küchenchef eines Sterne-Restaurants. Björn bietet außerdem sensationelle Kochkurse mit fantastischem Essen, leckerem Wein und einem großartigen Ambiente an. In dieser Folge unterhalten wir uns darüber wie sich das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf Lebensmittel in Zukunft entwickeln kann und was das für Auswirkungen auf die Gastronomie haben kann. Wie schafft der Gastronom den Spagat zwischen nachhaltig Arbeiten und wirtschaftlich bleiben.

Gastro Podcast Küchenherde

​| Interview mit Dennis Burkhardt von Gastro Performance Academy |

​Zurück aus der Sommerpause spreche ich in dieser Folge mit Dennis Burkhardt über Online-Marketing und wie wichtig dieses Thema für jeden Gastronomen ist. Online-Marketing ist eine Waffe zur Umsatzgenerierung. Man muss nur lernen mit dieser Waffe umzugehen. In dieser Folge sprechen wir über einige wichtige Marketing-Maßnahmen, die jeder Gastronom in seiner Gastronomie umsetzen kann.

Die große Chance Podcast

​| Jetzt ist der richtige Zeitpunkt vor unserer eigenen Türe zu kehren |

Ich möchte euch in dieser Folge gerne in die Küchenherde-Sommerpause verabschieden. Aber ich möchte euch nicht nur verabschieden. Ich möchte euch einen Gedanken mit auf den Weg geben. Ein Gedanke, woran ich schon seit einigen Monaten denke, aber noch nie mit euch geteilt habe. Ich finde, das könnte eine Chance für uns in der Gastro sein. Ebenso möchte ich euch gerne ein wenig davon erzählen, woran ich in der Sommerpause arbeiten werde. Ich habe viele Pläne und räume einmal richtig in der Küchenherde und mit der Küchenherde auf. Die nächste Podcastfolge geht dann am 07. August an den Start. Ich wünsche euch allen eine gute Zeit.

#026 100% Potential aus dem Bewerbermarkt

​| Warum Job-Sharing eine Chance für die Gastro ist |

Heute geht es darum, dass wir aufgrund der Situation darauf angewiesen sind 100% Potential vom Bewerbermarkt in Anspruch zu nehmen. Ich meine damit, dass wir niemanden ausschließen und jeden berücksichtigen. Ein beliebtes Beispiel sind junge Mütter, alleinerziehend und in einer Führungsposition. Im ersten Moment gibt es bestimmt viele Gastronomen, die sich das nicht so richtig vorstellen können. Das ging mir vor einigen Jahren ähnlich. Aber heute bin ich der Meinung: Es gibt nichts was uns in der Gastro Geileres passieren könnte. Und warum, das erzähle ich dir in dieser Folge.

#25 Wie viel kostet Fluktuation pro Mitarbeiter Folge 2

​| 67% Fluktuation in der Gastro | Was sind indirekte Fluktuationskosten? |

Heute geht es um die indirekten Fluktuationskosten. Nachdem wir gemeinsam in der letzten Woche die direkten Kosten für Fluktuation berechnet haben, kümmern wir uns heute um den Kostenblock, der nicht zu unterschätzen ist. Mach es dir gemütlich und lass uns gemeinsam rechnen. In Zukunft wird es schon noch teuer genug, also lass uns versuchen ein paar Kosten einzusparen.

#24 Wie viel kostet Fluktuation pro Mitarbeiter Folge 1

| 67% Fluktuation in der Gastro | Was könnten wir sparen? |

In dieser Folge sprechen wir darüber wie teuer Fluktuation sein kann. Fluktuation ist für uns in der Gastro allgegenwärtig und auch ein Stück weit normal. Gerade im Saisonbetrieb steht eine höhere Fluktuation zu buche. Allerdings haben wir einen Großteil auch selbst zu beeinflussen indem wir die richtigen Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter schaffen damit sie gerne bei uns bleiben wollen. Wenn du jetzt sagst, „Rahmenbedingungen, dass kann doch kein Mensch bezahlen“, dann rechnen wir gleich einmal gemeinsam, wie hoch die Kosten für Fluktuation pro Mitarbeiter sein können. Für diese Folge kann ich dir empfehlen die beiden vorherigen Folgen „Ein Konzept zur Gewinnmaximierung für die Gastro Folge 1 und 2 vorher anzuhören. Wir werden gleich viele Zahlen in den Raum schmeißen. Wenn du mitrechnen möchtest, dann ist es besser, wenn du nicht gerade mit dem Auto unterwegs bist.

Produktivität erhöhen Küchenherde Markus Wessel

| Wieviel kostet uns eigentlich eine schlechte Produktivität |

​Heute kommt Fleisch an den Knochen. Heute beginnen wir mit der tatsächlichen Berechnung. Selbst wenn du der Meinung bist, dass 15% Produktivitätssteigerung zu viel sind, dann rechne doch einfach Mal mit 10% oder 5%. Selbst bei einer so geringen Steigerung erzielt man mehr Gewinn als wenn man versucht die Kosten zu reduzieren oder den Umsatz zu erhöhen. Warum ist das so? Weil bei einer Kostensenkung in der Regel auf etwas verzichtet werden muss. Für eine Umsatzsteigerung muss man etwas investieren. Eine höhere Produktivität kostet in der Regel nichts.
Schreibt mir gerne eure Kommentare dazu. Ich freue mich auf einen Austausch mit euch.

Podcastfolge Gewinnmaximierung Küchenherde

| Wieviel kostet uns eigentlich eine schlechte Produktivität |

​​Heute geht es darum, dass wir einmal gemeinsam, anhand eines Beispiels ausrechnen, wie viel Gewinn wir durch eine höhere Produktivität erzielen könnten. Bisher spricht man immer viel von Produktivität und Effizienz, aber nur selten rechnet man sich wirklich aus, was tatsächlich in Euro dahintersteckt. Eine Gewinnsteigerung von einigen Prozentpunkten ist nicht unrealistisch.

Millennilas Wer ist denn das?

| Young Generation Mindset |

​Was geht nur in deren Köpfen vor, dass die sich so verhalten? Die fangen erst mit Mitte zwanzig, Ende zwanzig an zu arbeiten und wollen uns dann etwas erzählen? Hast du so etwas auch schon einmal gedacht? Das ist nicht schlimm, denn das denken viele.
Um in der heutigen Zeit, in der sich die Spielregeln, gefühlt von Tag zu Tag verändern, überleben zu können, hilft es nicht sich gegenseitig anzuklagen. Es ist wichtig zu verstehen und zu akzeptieren, dass wir alle voneinander abhängig sind. Jede Generation. Wir sind aufeinander angewiesen, um in dieser veränderten Arbeitswelt zu überstehen.
Das geht nur mit Verständnis füreinander.

Ein weißer Roboter ist auf dem Bild

​| Was für Chancen ergeben sich mit der Entwicklung bis 2030 für uns in der Gastronomie |

​Mise en Place für Fortgeschrittene. Köche sagen auch „Mise en Place ist etwas für Feiglinge“. Aber das ist auch nur ein witziger Spruch. Wir sollten unseren Arbeitsplatz vorbereiten, auch für die Zukunft und nicht nur für das Abendgeschäft. Wie sieht es in 10 Jahren in der Gastronomie aus? Hast du dich schon einmal gefragt, wie sich der Fachkräftemangel, digitalisierung, Social-Media, Robotics oder Künstliche Intelligenz auf die Gastronomie auswirken? In dieser Folge spreche ich über die Dinge, die in wenigen Jahren definitiv eintreten werden und welche Chancen sich daraus auch für die Gastronomie ergeben können. Wenn wir genau hinschauen und Chancen erkennen.

Markus Wessel Küchenherde

| Wie man als Arbeitgeber einen guten ersten Eindruck hinterlässt und dem Mitarbeiter die notwendige Sicherheit gibt |

​Das ERGEBNIS | Gute Einarbeitung | Gutes Gefühl | Bessere Mitarbeiterbindung | Geld gespart |

Der erste Eindruck ist immer der entscheidende. Der erste Eindruck bleibt und ist nur schwer weg zu bekommen. Den ersten Eindruck bildet man sich in ein paar hundertstel Sekunden. Es gibt viele Glaubenssätze zum ersten Eindruck. Der Erste Eindruck bleibt usw. Hast du aber auch darauf geachtet, dass dein Restaurant, dein Hotel, deine Küche oder deine Bar und alles andere Inklusive dir einen guten Eindruck beim neuen Kandidaten machen? In dieser Folge sprechen wir darüber, wie dein neuer Rekrut den besten Eindruck von dir und deinem Unternehmen bekommt. Damit man nicht schon mit einem komischen Bauchgefühl beginnt.

Arete Schäffler aus dem Platzl in München

Interview mit Arete Schäffler | Managerin für Training und Quality im Hotel Platzl in München

​​„Wenn man Mitarbeiter binden muss, hat man eh schon verloren“, sagt Arete Schäffler und damit hat sie recht. Man muss die Mitarbeiter für sich begeistern. Ein kurzer Blick auf Instagram genügte, um zu sehen, dass das Platzl in München mit Arete, die Mitarbeiter feiern und nicht sich selbst. Im Platzl arbeiten keine Selbstdarsteller, sondern Team-Player. In dieser Folge spreche ich mit Arete darüber wie die Vorteile eines Konzerns in der Gastronomie etabliert werden können und wie man mit einer gelebten Unternehmenskultur dem Arbeitskräftemangel entgegentritt.

#017_FranksFitKitchen_Interview

| Mehr Wertschätzung für jeden Gastronom zum Nulltarif |

​Frank brennt für das was er tut. Mit seiner Begeisterung schafft er es im Handumdrehen andere für seine Vision zu begeistern. Frank ist Food Coach, Food Lover, Gastgeber und ein echter Typ, der einfach sein Ding macht und seinem Geschmackssinn und Bauchgefühl folgt. Frank hat Frank’s Fit Kitchen gegründet und seine Mission ist es, Menschen von fitter und zugleich leckerer Küche einfach, jedoch auf einem hohen Niveau zu begeistern.

Wie er damit zum Botschafter, zu einem Sprachrohr für jeden Gastronomen wird erzählt er im heutigen Küchenherde Podcast-Interview | UNCUT | Ich bin der festen Überzeugung, dass Frank, mit dem was er tut, die Brücke schlägt für mehr Wertschätzung vom Gast für jeden Gastronomen.

Schafiguren

​Problemlösung zum Nulltarif | Je mehr du gibst, umso mehr wirst du zurückbekommen.

​​Kennst du die Situation, du hast ein Problem und kommst einfach nicht auf die Lösung. Es ist ein großes Problem und du hast entweder Wissenslücken oder kommst einfach von allein nicht drauf. Du weißt aber auch, zu jedem Problem gibt es immer eine Lösung.
Was tun?
Instagram, Facebook und co. können, richtig eingesetzt, mächtige Verbündete oder Werkzeuge werden, um sich zu informieren oder auch um Probleme zu lösen. Jeder spricht heutzutage von Social-Media und nutzt es auch, aber ich glaube, dass damit oft nur an der Oberfläche gekratzt wird. Man liest, denkt darüber nach, bildet sich ein Urteil oder spricht vielleicht auch darüber oder kommentiert.
Aber es geht auch tiefer. Tiefer in das Thema und tiefer in die Problemlösung. Und das geht mit dem Mastermind-Prinzip. Das ist die Geheimwaffe zur Lösung von Problemen. In dieser Folge erzähle ich dir wie du die Geheimwaffe für dich nutzt.

Julia Bonk von Gastro-Marktplatz

Wie du auch ohne zeitraubende Messebesuche immer alles im Blick behältst.

Interview mit Julia von Gastro-Marktplatz

​In dem ersten Küchenherde Podcast Interview treffe ich auf Julia, oder trifft Julia mich? Eine sympathische, authentische, energiegeladene, hübsche Frau die mir an diesem Tag alles abverlangt hat. Es gab keinen Audio-Schnitt und auch keine zweite Chance. Es gibt nur die unverfälschte nackte Wahrheit. Ich feiere Julia und dieses Interview und werde diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten.
Julia ist Gründerin von Gastro-Marktplatz, einer Online-Plattform für Neuprodukte für die Gastronomie. Mit Julia verpasst du keine Produktneuheit mehr und brauchst dafür nicht auf allen Gastro-Messen unterwegs sein. Julia stellt vor, probiert aus und gibt dir ein neutrales Feedback damit du für dich entscheiden kannst ob das Produkt etwas für dich ist oder nicht.

MASTERTIPP -> | ZUHÖREN BIS ZUR LETZTEN SEKUNDE |

Eine Cremesuppe mit Kräutern

​| Das Geheimnis der richtigen Mitarbeiterverpflegung |

​Wie du mit der richtigen Beköstigung sparen und gewinnen kannst. In dieser Folge erzähle ich dir etwas über die richtige Mitarbeiterversorgung. Warum richtig? Weil es richtige Mitarbeiterversorgung gibt und Verbesserungswürdige. Du wünschst dir wahrscheinlich zufriedene Mitarbeiter. Mitarbeiter die sich gerne bei dir aufhalten. Mitarbeiter die vielleicht neue Mitarbeiter mitbringen. Warum nutzen wir das Mitarbeiteressen nicht dazu? Warum stecken wir nicht ein klein wenig mehr Energie dort hinein, um daraus einen fetten Benefit für unsere Mitarbeiter zu erzeugen? Vielleicht bleiben einige, die überlegen zu gehen, extra wegen dem Essen bei dir und erzählen auch noch wie großartig das ist und machen auch noch Werbung für deinen Betrieb. Vielleicht kommen dadurch mehr neue potenzielle Kandidaten zu dir. Das ist zumindest ein riesen fetter Point für deine Innen und Außen Darstellung. Die Botschaft an deine Mitarbeiter lautet „Hey, ihr seid wichtig für mich. Schön, dass ihr da seid“

Sechs Kellner Anfang des letzten Jahrhunderts

​| ​Wie du die unterschiedlichen Mitarbeitertypen erkennst und effizient einsetzt |

​Wir sprechen in dieser Folge darüber, warum zum Beispiel Lob bei dem einen Mitarbeiter besser ankommt und der andere völlig emotionslos darauf reagiert. Warum der eine immer so durcheinander ist und der andere super strukturiert. Warum die Dame am Empfang sich immer um alle kümmert und der Kollege in der Küche ein richtiger Eigenbrötler ist. Wir sprechen darüber warum die Mitarbeiter, also die Menschen so unterschiedlich sind. Warum sie völlig unterschiedlich reagieren und wie du am besten damit umgehst und auf sie eingehst. Am Ende des Tages weißt du, welche Sprache deine Mitarbeiter sprechen und wo du sie am sinnvollsten einsetzen solltest.

Känguru auf einem Schild bei schönem Wetter

​| ​Wie ist eigentlich die Küchenherde passiert? | Teil 2

​Heute im zweiten Teil von „Wie ist eigentlich die Küchenherde passiert“ erzähle ich dir wie Wordpress für mich zum fiesesten Endboss wurde und wie ich es geschafft habe den Endboss zu besiegen. Von wem der Name Küchenherde stammt… von mir ist er nämlich leider nicht. Und Warum sich keiner der 2,5 Millionen Gastronomen in Zukunft sorgen um seinen Job machen muss.


Ein Hollywood Straßen-Schild

​| ​Wie ist eigentlich die Küchenherde passiert? | Teil 1

​Die Küchenherde. Ein eigenartiger Name, aber schon recht originell. Warum heißt das so, warum gibt es das überhaupt. Was hast du davon das es die Küchenherde gibt? Wie ist die Küchenherde entstanden und wo will sie in den nächsten Jahren hin. Ich verspreche dir Spannung, eine Erleuchtung, eine furchtbare Enttäuschung und ein Happy End. Eine authentische, Hollywoodreife Geschichte über einen Griff ins Klo der sich zu einer ausgereiften Passion entwickelt.​

Wie du aufrichtiges Loben innerhalb von 90 Tagen lernen kannst

​| ​​Wir leben vom Lob und ernähren und von den Resten |

​Das ist mein persönlicher Lieblings Gastro Spruch. Klingt witzig, ist er auch. Aber wenn man möchte, kann man hinter diesem Spruch einiges mehr sehen als nur Witz. Wir leben vom Lob. Lob ist uns wichtig. Das ist das Feedback für unsere Arbeit. Das Feedback für das was wir lieben. Und das was viele einfach vergessen ist, Lob und Anerkennung sollte nicht nur vom Gast kommen. In dieser Folge erzähle ich dir ein bisschen über Lob und Anerkennung bei der Arbeit und warum es für manche so schwierig ist zu Loben und das man Loben wirklich aktiv üben muss.

6 Schritte zur Emotionsfreien Lösung von Konflikten

​| ​​Der Schlüssel zur schnellen Lösung von Konflikten deiner Mitarbeiter |

​​Wir geraten in der Gastronomie in so einige Konfliktsituation oder Situationen, in denen man zumindest mit jemand anderen nicht einer Meinung ist. Das ist einfach so und das ist auch etwas völlig Normales. Und ich würde auch sagen, dass dies jetzt keine Besonderheit unserer Branche ist. Das ist einfach überall so und passiert, wenn unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Meinungen aufeinandertreffen. Interessant ist dann nur, was holt man selbst aus so einer Situation heraus. Bleibt es ein Konflikt? Verschärft der sich vielleicht? Oder wird daraus etwas Konstruktives woraus beide voneinander lernen? Vielleicht entsteht auch ein sehr gutes Verhältnis, weil man sich das erste Mal mit dem Kollegen richtig auseinandergesetzt hat. Es gibt viele Richtungen, die eingeschlagen werden können. Du hast immer die Wahl, wählst du den einfachen Trampelpfad, der dich dein Ziel schneller erreichen lässt, oder den steinigen Weg, bergauf, der deine Zielerreichung erschwert?

Worum geht es der Generation Y in der Gastronomie

​| ​​D​ie jungen Generationen in der Gastro |

​Was ist bloß mit jungen Leuten von heute los? Sind sie unsicher? Ziehen nie etwas durch? Treffen keine klaren Entscheidungen? Gehen viel zu spät in das Berufsleben? Früher haben wir schon mit 15 Jahren angefangen zu arbeiten und heute studieren die bis Anfang 30? Du denkst sie sind respektlos und vielleicht sogar frech? Wenn du dir die gleichen Fragen stellst, dann lade ich ganz herzlich zu dieser Podcast Folge ein. Vielleicht können wir die ein oder andere Frage für dich beantworten, so dass du gewappnet bist anders mit den jungen Menschen umzugehen. Konflikte entstehen nur dadurch, weil man sich gegenseitig nicht versteht. Es beginnt mit dem Verständnis füreinander.

Beeinträchtigung in der Gastronomie

​| ​​D​ie ​Gastronomische Schwerbehinderung |

​​Das tut mir wirklich leid, aber es muss auch erlaubt sein, einmal keinen Blumenstrauß zu überreichen, sondern offen anzusprechen wo das Problem liegt. Nämlich bei uns selbst. Das wir Profis sind, Spezialisten in unserer Branche, dass stellt keiner in Frage. Aber dass uns diese Kompetenz in einem ganz wichtigen Punkt inkompetent macht, wissen viele nicht. Ich erzähle dir, wie ich meine Beeinträchtigung in ein Wunderwerkzeug zur optimalen Kundenbindung verwandelt habe.

Köche unterhalten sich über die Tagesgerichte.

​| ​​Wie du in Gesprächen das Beste aus deinen Leuten heraus holst |

​​Heute erzähle ich dir, wie du im Team die besten Ergebnisse erzielst und das Beste aus Gesprächen und Meetings für dich und deinen Betrieb herausholst. Wie du aus Leuten die eher zurückhaltend und ruhig sind wichtigen Input für euer Teamwork entlockst. Wie aus jedem Kollegen oder Mitarbeiter ein fetter Mehrwert für die Gruppe wird.

Wie man mit Gefühl und Köpfchen seine Mitarbeiter für sich gewinnt

​| ​​Wie ​deine Mitarbeiter mit dir durch die Hölle gehen |

​​​​Du sitzt im Büro und bist gerade mit deinem Monatsabschluss beschäftigt. Du bist konzentriert und sitzt vor deinem Rechner. Fehler kosten jetzt nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit um den Fehler im Anschluss zu suchen. Es klopft an der Tür und im gleichen Moment geht die Tür auch schon auf. Dein Mitarbeiter steht in der Tür „Hey Chef ich habe einen Vorschlag wie wir“…. „VERSCHWINDE!!!! ICH BIN BESCHÄFTIGT“, denkst du dir das nur…oder brüllst du es auch heraus? Willst du mit deinen Mitarbeitern durch die Hölle gehen? Dann nimm dir ein paar Minuten Zeit und reiß die Lauscher auf.

Sparen dir deine MItarbeiter Geld oder nicht? Durch Anerkennung Geld sparen

​| ​​​Sparen dir deine Mitarbeiter GELD? |

​​Ich habe 25.000 € gespart durch Nichtstun. Ich habe in meinem Büro gesessen und jeden Monat um die 2000 € gespart. In diesem Podcast erzähle ich dir wie ich das gemacht habe und wie du das gleiche in deinem Betrieb erreichen kannst und auch beliebig oft wiederholen „LÄSST“. Wie du in drei kleinen Schritten anfängst durch deine Mitarbeiter Geld zu sparen. Und das beste daran ist, deine Mitarbeiter sind glücklich dabei, dein Kunde freut sich und dein Chef feiert eine Party auf dich. Erfolg zum Nulltarif.

Wissen ist niemals Macht wenn man nicht weiß wie man wissen anwendet

​| ​​​​Wissen ist keine Macht. Wissen ist nur potentielle Macht |

​​In diesem Podcast erzähle ich dir, warum Wissen keine Macht ist. Ich erzähle dir warum viele Menschen an den Tausenden von Ratgeber dieser Welt scheitern, Millionen dafür ausgeben und wie du das verhindern kannst. Lesen, verstehen, anwenden…Bis es sich beim Tun nicht mehr fremd anfühlt. Warst du schon einmal bei einem Klassentreffen und hast dich gefragt, warum die Einser Schüler von damals nicht mit einem Porsche hier sind? Ich erzähle dir warum das so ist.

Ein Mann macht einen Fehler und fällt von der Klippe

​| ​​​​​Die Fehler deiner Mitarbeiter sind deine Fehler |

​​​Fehler vermeiden wir indem wir Erfahrung sammeln. Wir sammeln Erfahrung, wenn wir Fehler machen. In diesem Podcast erzähle ich euch warum Fehler machen auch etwas Gutes ist und welche Chancen sich daraus ergeben. Kennst du die Definition von guten Fehlern? Hast du schon einmal von den vier Stufen des Fehler Machens gehört? Nein…? Dann hör einfach mal rein. Thomas Edison benötigte 10.000 Versuche bevor die Glühlampe zum ersten Mal leuchtete. Dazu sagte er folgenden Satz „Ich bin nicht gescheitert. Ich habe nur zehntausend Arten gefunden, die nicht funktionieren.“

Herzlich Willkommen zum Küchenherde Podcast

​| ​​​​​​Hallo KüchenHerde |

​Heute stelle ich den Küchenherde Podcast vor. Ich erzähle etwas darüber, was der Küchenherde Podcast für dich tun kann. Was könnte dein Benefit sein, wenn du am Ball bleibst… oder besser gesagt am Kopfhörer. Ich schneide kurz an, was das Ziel der Küchenherde ist und wie dieses Ziel erreicht werden soll. Außerdem geht es noch darum, warum man, um erfolgreich zu sein die richtigen Menschen in seinem Umfeld braucht.

arrow-down

1.

​Bewertung auf:

Apple iTunes

>